Warenkorb

Koemo Modellbahnschotter

Willkommen bei Koemo Modellbahnschotter

Willkommen im neuen Online-Shop von Koemo Modellbahnschotter

 

Wir haben für Sie unseren Online-Shop etwas überarbeitet und auch neue Produkte hinzugefügt.

Bei Fragen rund um unsere Produkte sowie den neuen Online-Shop benutzen sie einfach unser Kontaktformular.

 


Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit unseren Produkten schnell und sicher ein maßstabgetreues und farbig sehr gut abgestimmtes Schotterbett fertigen können.

Wir verwenden für unseren Schotter Diabas-Urgestein, grau, mit einem sehr geringen Eisengehalt, der sich in jede Farbrichtung gut färben lässt und praktisch unmagnetisch ist. Da es sich um Natursteine handelt, sind leichte Farbschwankungen möglich. Die Form der Steinchen ist dem 1:1 Schotter sehr ähnlich.

Wir bieten den Diabas-Schotter in sechs Farbtönen an, dazu Schotterkleber, Kork-Unterbett sowie Rostfarbe für die Schienen, die Sie auch verdünnt für die Roststreifen im Schotterbett längs der Schienen verwenden können.

koemo Einschotterungsset

Mit unserem koemo Einschotterungsset, welches wir entwickelt haben, kann man problemlos in kurzer Zeit ein maßstabgetreues Schotterbett herstellen. Die einzelnen Schritte werden im Menüpunkt Einschottern leicht gemacht gezeigt.

Nach dieser Methode ist es möglich, eine seitliche Überhöhung des Schotterbetts zu realisieren, wie es bei Hauptstrecken oft der Fall ist. Man kann auch mit unserem Einschotterungsset ohne Kork-Unterbett flache Schotterbettungen fertigen, wie sie in Bahnhöfen, alten Nebenstrecken, Abstellgleisen, usw. vorkommen.
 

Unsere Farbtypbezeichung für alle Spuren (siehe Abbildung 2, fotografiert in Spur 1):

W10Diabas-Schotter hell
DNDiabas-Schotter natur
DDDiabas-Schotter dunkel, alte Steine
R10Leichte Rostpatina auf Diabas
R15Mittlere Rostpatina auf Diabas
R20Starke Rostpatina auf Diabas

Oft handelt es sich um ein Gemisch von alten grauen und rostbraunen Steinen. In Abbildung 3 sehen Sie unsere Farbtöne (R10 + DD) 1:1 gemischt, (R15 + DD) 1:1 gemischt sowie (R20 + DD) 1:1 gemischt. Für alte Schotterbetten ist es auch möglich, die Rosttöne miteinander zu mischen. Setzen Sie keine zu großen Kontraste, außer bei Baustellen, dort ist neuer mit altem Schotter vermischt, z.B. W10 + R15. Der Farbauftrag ist sehr gering, die Natürlichkeit des Schotters bleibt so erhalten.

In Abbildung 4 sehen Sie unseren Schotter R15 + DD Spur 1 im Vergleich zum Original. Da jeder Computermonitor die Farben etwas anders darstellt und beim aufnehmen der Fotos die Lichtverhältnisse nicht immer gleich sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Mustersendungen über unseren Shop zu bestellen.

In Abbildung 5 sehen Sie ein Spur N Gleis mit 3 Korngrößen Diabas Natur zum Vergleich. Die Sollgröße Spur N liegt bei 0,2 - 0,4 mm, da wir oft die Nachfrage nach einem etwas groberen N-Schotter hatten, haben wir eine Siebung 0,3 - 0,5 mm in unser Programm aufgenommen. Das Kornband 0,3 - 0,6 mm Spur TT ist etwas zu grob für Spur N.

In Abbildung 6 (Spur H0 vergrößert) sind Größe und Form der Steinchen zu sehen. Es befinden sich beim Original (1:1) ca. 20 bis 22 Steine in einer gedachten Reihe zwischen den Schienen. Originalschotter 30 - 60 mm.

Unsere Siebungen:

Spur 11.00 - 2.00 mm
Spur 00.80 - 1.60 mm
Spur H00.40 - 0.80 mm
Spur TT0.30 - 0.60 mm
Spur N Grob0.30 - 0.50 mm
Spur N0.20 - 0.40 mm
Spur Z0.15 - 0.30 mm

Schotterwege und Straßenränder werden mit Kornband 0 bis 30 mm eingeschottert. Wir bieten folgende Siebungen an:

Spur Z0.00 - 0.15 mm
Spur N0.00 - 0.20 mm
Spur TT0.00 - 0.30 mm
Spur H00.00 - 0.30 mm + 0.20 - 0.40 mm W10
Spur 00.00 - 0.30 mm + 0.40 - 0.80 mm W10
Spur 10.00 - 0.30 mm + 0.40 - 0.80 mm W10

Aus der Siebung 0.00 bis 0.15 mm läßt sich mit normalem dünnflüßigem Tapetenkleister 1:1 vermischt eine Straßenfarbe herstellen.

Abbildung 7 zeigt ein Schotterbett in der Spur 1, Farbton R15 + DD gemischt.

Abbildung 8 zeigt ein Schotterbett in der Spur H0, Farbton R15 + DD gemischt.

Abbildung 9 zeigt ein Schotterbett in der Spur H0, Farbton R20.

Abbildung 10 zeigt ein Schotterbett in der Spur 0, Farbton R10+R15 gemischt.

Wichtig ist auch die Beleuchtung Ihrer Anlage. Sollten Sie Leuchtstoffröhren verwenden, empfehlen wir, um eine gute Farbwiedergabe zu erreichen, mindestens eine Warmtonröhre mit einzusetzen. Bei Glühlampen gibt es keine Probleme.

Information zum koemo Schotterkleber

Wir haben für Sie einen Schotterkleber, der keinen Fließverbesserer benötigt. Er besitzt ein sehr hohes Netzvermögen und ist speziell für die Schottertypen W10, DN, DD, R10, R15 und R20 entwickelt worden. Der koemo Schotterkleber lässt sich mit Wasser wieder lösen, was beim Rückbau wichtig und von Vorteil ist. Das Aufbringen des Klebers geht am besten mit einer Spritze mit gummiartiger Dichtung, die sich sehr fein dosieren lässt. Spur H0 ohne, Spuren N wie Z mit Kanüle, beides im Einschotterungsset enthalten.

Schotterkleber-Verbrauchsangaben:

Für einen Liter Modellbahnschotter benötigen Sie 0,5 Liter Schotterkleber.

Das koemo Kork-Unterbett

Die Korkstreifen (Halbbett) für die Spuren H0-N-Z haben eine 39° Abschrägung, welche dem natürlichen Schüttwinkel des Schotters entspricht. Der Vorteil, diese Abschrägung gleich einzuschottern, liegt darin, dass es beim Kleberauftrag am fertigen Schotterbett kein Abschwemmen und Abrollen des Schotters gibt, weitere Vorteile sind geringer Schotterverbrauch und weniger Schotterkleber, dadurch kaum Durchfeuchtung des Schotterbetts. Die Höhe des Bettes 1:1 beträgt bis Oberkante/Schwelle 59 cm. Um diese zu erreichen, bieten wir Korkstreifen Spur H0 5 mm hoch. Für die Spuren N und Z Korkstreifen 2 mm hoch. Die Breite des Originalbetts beträgt 436 cm, bei Spur H0, 50,1 mm, Spur N 27,25 mm, Spur Z 19,82 mm. Die Modellbahnmaße werden durch 2 seitlich eingeschotterte Korkstreifen erreicht.

Die Streifen sollten mit einem Kontaktkleber nach dem Anzeichnen und seitlichem Einschottern auf den Unterbau geklebt werden.

Schotter-Verbrauchsangaben

Bei der Verwendung unseres Korkunterbetts liegt der Schotterverbrauch bei:

Spur 0ca. 300 ml pro Meter Gleisbett ohne Unterbau
Spur H0ca. 65 ml pro Meter Gleisbett
Spur Nca. 26 ml pro Meter Gleisbett
Spur Zca. 13 ml pro Meter Gleisbett

koemo Schienenrost

Der Rost an den Schienen lässt sich mit einer Farbe schlecht realisieren. Wir haben eine Methode entwickelt, die dem Original entspricht. In Abbildung 1 und 7 sehen Sie im Vergleich unsere Farbe zum Original (Titelbild oben, koemo Modellbahnschotter)

Farbaufbau der Schiene:

1. Schrittkoemo Grundierung Schwarz dünn auftragen
2. SchrittkoemoRostbraun dünn auftragen

Die schwarze Grundierung, die nicht unbedingt deckend sein muss, sieht man noch durch die rostbraune Oberfarbe und lässt so ein sehr lebendiges Rostbild entstehen. Je nach Auftrag der Farben lassen sich mit mehr Rostbraun oder mehr Schwarz viele Rostvarianten realisieren. Die Farben sind so eingestellt, dass sie einen hauchdünnen matten Film bilden. Die Schienenköpfe sollten möglichst gleich mit einem angefeuchteten Stückchen Graupappe abgezogen werden. Die Farben werden mit einem Flachpinsel der Größe 2 bei Spur H0 und Größe 0 bei Spur N und Z aufgetragen und erhalten den richtigen Farbton erst nach der Trocknung.


Unsere Artikel sind für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet

Abbildung 1
Abbildung 1
Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4

Abbildung 5

Abbildung 6

Abbildung 7

Abbildung 8

Abbildung 9

Abbildung 10

 

Powered By OpenCart & OSWorX
Koemo Modellbahnschotter © 2016